November 01, 2021

Himmelsblick (21) November

 Nur ein aufsteigender Schatten in der Wolke...

 
...oder sehen wir hier tatsächlich,
DIE GROßE HIMMELSBIENE höchst persönlich?
Ich erkenne Flügel, Fühler und ein Pollensäckchen, das sie mit sich führt?
Stimmt, um das zu sehen, bedarf es einer gehörigen Portion Vorstellungskraft!
Oder aber - es zeigt sich uns erneut, der Geist aus der Lampe?


Schön, das Du da bist! 


...die Zaunwickenwelt freut sich darauf!
Mit einer Teilnahme an dieser Linkparty erklärst du dich damit einverstanden, dass 'Inlinkz' Daten sammelt.
Ohne den Zeitpunkt der Verlinkung und der Erfassung deiner IP-, E-Mail- und Blog-Adresse, 
ist eine Linkparty leider nicht möglich.  (InLinkz/Datenschutz)
  

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

14 Kommentare:

  1. Ich sehe einen Himmelsvogel mit ausgebreiteten Flügeln direkt auf mich zufliegen. Eine ganz tolle Aufnahme und genau im richtigen Moment hochgeschaut. Gefällt mir.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sooo...und nun habe ich auch was für dich.

      Liebe Grüssle

      Nova

      Löschen
    2. ...und auch heute lasse ich dir nochmal liebe Himmelsgrüße von hier da. Alles Liebe Nova☼

      Löschen
  2. Und ich sehe die Himmelsbiene in der Mitte tatsächlich,
    zuerst sind mir die 2 Fühler ins Auge gestochen.
    Und mit etwas Phantasie ( die habe ich zur genüge ) hat sich dann die Biene gezeigt :-)
    Gefällt mir, dein Foto und die Assoziation dazu !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,

    es tut mir wirklich leid, aber ich sehe da leider überhaupt nichts, außer einer gigantisch schönen Wolkenformation, die Du super festgehalten hast. Irgendwie klappt es heute nicht mit der Fantasie.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    haha, ich sehe einen tanzenden Schneemann mit dünnen Beinen :-DDD Oder doch eine grantige Riesenameise mit Hut und Clownsnase?
    Nein, es ist definitiv die Himmelsbiene! Ganz klar!
    Aber was auch immer es ist - du hast einen faszinierenden Himmel fotografiert.
    Ich hab hier ein paar Sonnenuntergangsbilder aus der Toskana für dich :-)
    Alles Liebe und schönen Feiertags-Abend!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/10/italien-reisebericht-toskana-ankommen.html

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schönes Himmelsbild hast Du entdeckt liebe Heidi.
    Da ist es bei Dir auch noch schön blau, so wie bei mir. Seit gestern sieht der Himmel hier ganz anders aus.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    wie könntest du in einer Wolke auch etwas anderes sehen als eine Biene *lach*? Ein schönes Bild. Mein Blick hat sich heute mehrfach skeptisch gen Himmel gerichtet, deshalb verlinke ich auch gleich einen kompletten Blogbeitrag.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  7. Ein gigantisches Himmelsbild, liebe Heidi! Wunderschön! Ich sehe - einen Engel :-)).
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Eine weiße Taube in riesengroß! Toll!
    Ich füge mal heute meinen Himmelsblick dazu, ein kleiner nur, freue ich mich doch, mal wieder einen erwischt zu haben.
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Dieses tolle Wolkenbild lässt der Phantasie echt freien Raum - wunderschön :-)
    Ich sehe die Biene oder den Flaschengeist oder auch einen gigantischen Engel!
    Ich habe heute auch noch ein schönes Himmelsbild erhascht - mein Beitrag folgt gleich.

    Liebe Grüße
    Liz

    AntwortenLöschen
  10. Einfach grandios ist deine Aufnahme. Man kann so viel hinein interpretieren und der Fantasie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt.
    Liebe Grüße zu dir
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Heidi,
    einen Himmelsblick habe ich noch für Dich.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  12. Ein wenig wie ein Phönix! Wunderschönes Wolkengebilde
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben
zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden.
Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail,
die Du in deinem Profil von Google angegeben hast.
Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.