Februar 28, 2022

Himmelsblick (25) März

 Ein Wolkenarm zieht über die Dünenlandschaft.
 
 
Ich wandere den ganzen Tag, um den
 Frühling zu suchen und meine Schuhe gehen kaputt. 
Am Abend habe ich den Frühling noch nicht gefunden. 
Ich kehre heim und sehe eine Kirschblüte in meinem Garten. 
Der Frühling ist da.

Aus China

 Schön, das Du da bist!

 
...die Zaunwickenwelt freut sich darauf!
Mit einer Teilnahme an dieser Linkparty erklärst du dich damit einverstanden, dass 'Inlinkz' Daten sammelt.
Ohne den Zeitpunkt der Verlinkung und der Erfassung deiner IP-, E-Mail- und Blog-Adresse, 
ist eine Linkparty leider nicht möglich.  (InLinkz/Datenschutz)
 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

12 Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    ich mag den Himmel in allen Varianten. Bei uns ist gerade kein Wölkchen am Himmel zu sehen. Das ist schön, aber viel zu langweilig für ein Foto.
    Aber Dein Himmelsblick mit diesen düsteren Wolkenbergen, das hat etwas dramatisch-schönes! :-)
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Himmel schaut nach Regen aus und dennoch wie er so über der Landschaft steht mag ich auch die dunklen Wolken. Die China Weisheit gefällt mir sehr gut, obwohl ich die Frühblüher nicht im Garten sondern auf dem Feld gefunden habe. Wenn es morgens noch so frostig ist kommt es einem noch gar nicht so vor als ob wirklich der Frühling so langsam Einzug hält.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr düster sieht der Himmel aus - aber auch sehr imposant nahe am Boden. Aber bald kommt hoffentlich wieder die Frühlingsssonne
    Alles Liebe Gerda

    AntwortenLöschen
  4. Uiiii...das sieht arg nach Regen aus, ganz schön dunkel. Dennoch hat es was faszinierendes und es macht auch Spaß diesen Wolkenformationen zuzuschauen. Bei uns die Regenschauer vom WE wieder vorbei darf ich heute wieder gießen.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,

    das ist eine faszinierende Wolkenformation, aber sie sieht auch ziemlich bedrohlich aus. Trotzdem ein tolles Motiv.
    Die darunter stehenden Worte finde ich sehr schön. Sie berühren mich irgendwie.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    Ende Februar gab es noch Sturm und Regen. Nun haben wir Dauersonne und es wird schon wieder zu trocken. So schnell kann es gehen. Aber es ist noch empfindlich kalt. Ich habe gerade einen furiosen Abendhimmel fotografiert. Heute Nachmittag war es bei uns etwas bedeckter. Das bringt dann beim Sonnenuntergang tolle Farben hervor.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    leider kann ich immer noch keine Bilder hochladen, habe die Hoffnung auf den Neustart im Monat März gehofft - doch auch dies ist misslungen. Im Moment habe ich die These, dass das System sich an der Datenmenge die meinen Blogbeiträgen verschluckt hat. Werde im April mit einem Einzelbild einen weiteren Versuch starten. Bis dann bleibe ich einfach eifrige Beobachterin und erfreue mich an den vielfältigen Himmelsblicken.
    Dir ganz herzliche Grüsse zum Wochenstart sendet Erika mit Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Oho, ganz schön bedrohlich, dieser Himmel, liebe Heidi - aber den Regen, der aus den Wolken kommt, können wir durchaus gebrauchen.
    Ganz herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/03/kleine-auszeit-mit-hindernissen-in.html

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,

    Ein wunderbares Wolkengebilde und ich liebe diese müden Farben. Besonders schön passt sich die Wolkenkurve der "Delle" in der Landschaft an, wie ein Gemälde. Toll gesehen!

    Liebe Grüße
    isabella

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Heidi!

    Da möchte man stehen bleiben und zuschauen, was dann passiert. Sieht spannend aus!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    das ist eine wunderschöne Stimmung in deiner Dünenlandschaft!!! Ich mag es sehr! Und diese Worte aus China lassen mich lächeln.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Frühling ohne Regenwolken geht ja auch nicht! Wahnsinnsstimmung
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden. Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.